DAS ABENTEUER BEGINNT

09 JUNI 2019

Silicon Valley Immersion9. Juni - 14. Juni 2019

Es gibt Erfahrungen, die macht man am Besten selbst. Begegnungen mit disruptiven Vordenkern, Startup-Unternehmern, Inkubatoren, europäischen Corporate Outposts, Wagniskapitalgebern, Design Thinking Gurus und anderen Protagonisten des weltweit wichtigsten "Digital Ecosystem" gehören dazu. Eine zielgerichtete Vorbereitung, die Begleitung durch Experten, vor allem aber der Austausch innerhalb einer handverlesenen Kleingruppe von Machern macht diese exklusive Immersion-Tour ohne Zweifel zu einer bewusstseinserweiternden Erfahrung. Das sorgfältig austarierte Programm ist eine nachhaltige und lohnende Investition in die Zukunftsfähigkeit eines jeden Unternehmens.

Das Abenteuer beginnt
9. Juni 2019
Dauer
1 Woche
Wetter Silicon Valley
15 - 30

UNSER ANGEBOT RICHTET SICH AN ENTSCHEIDUNGSTRÄGER AUS ETABLIERTEN FIRMEN & STARTUPS.

Die symbiotische Beziehung von Intelligenz, Unternehmergeist, Infrastruktur und Geld findet man in dieser Form nur im Silicon Valley. Auf den Spuren von aktuellen Entwicklungen zu Geschäftsmodellen, Technologien und Macher-Mentalität, organisiert Infocentric in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern eine aussergewöhnliche Expedition ins Silicon Valley. Idealerweise partizipieren Unternehmen im Tandem, z.B. mit einem Mentor aus der Geschäftsleitung und der/dem Verantwortlichen für das Digitalgeschäft.

Smart Digitalization

Smart Digitalization - das klug orchestrierte Zusammenspiel von kompromissloser Kundenfokussierung, agiler Unternehmensführung, der geistigen Öffnung gegenüber innovativen mitunter das bestehende Kerngeschäft kannibalisierenden Geschäftsmodellen, die bewusste Skalierung und Mitgestaltung digitaler Eco-Systeme sowie ein radikaler Wandel der Unternehmenskultur erfasst immer mehr Wirtschaftszweige weltweit. Der Transformationsprozess wird begünstigt durch die rasant fortschreitende technologische Entwicklung. Letzteres senkt aber auch die Markteintrittsbarrieren für Mitbewerber auf ein Minimum. Deshalb ist rasches Handeln nötig!

Unternehmen am Scheideweg

Festhalten an bewährten Modellen und damit einen langsamen aber wohl unaufhaltsamen Abstieg in die Bedeutungslosigkeit in Kauf nehmen?
Oder mit Mut und Innovationskraft Wege finden, schlummernde Potentiale ihrer Organisation wachküssen und zeitnah in zukunftsträchtige Geschäftsmodelle überführen?

Machen ist wie wollen - nur krasser!
Viele Gastgeber auf unserer Reise ins Silicon Valley beschäftigen sich seit Jahrzehnten mit disruptiven Auswirkungen der Digitalisierung auf fast alle Branchen. Ob Startup oder multinationale Konzerne, sie nutzen das Kraftfeld der Region, um innovative Produkte und Wertschöpfungsketten zu testen und marktfähig zu machen.


Tour Agenda[provisorisch]

Sunday Eve
at Embarcadero
The Slanted Door
Kickoff & Welcome Dinner

Kennenlernen der Teilnehmer im Restaurant ‚The Slanted Door‘ - eine der angesagtesten Dinner Locations in Downtown San Francisco direkt am Pier 1 beim Ferry Terminal.

Immersive
Monday
Understanding Silicon Valley

Der rasante Einstieg mit einem Exkurs in die Eigenheiten des Silicon Valley, u.a. mit "Things to love (&hate) about the digital Capital of the World", "Silicon Valley - takes & tales from an Anthropologist", "Silicon Valley’s Big Pivot" & "Smart Digitzation - A Strategic Agenda"

Thought-Provoking
Tuesday
The South-Bay

Auf Achse im komfortablen Minibus mit WiFi Access nach Palo Alto, Redwood City, Mountain View et al. - spannende Company Visits sowie inspirierende Q&A-Sessions mit Gründern & Machern Sessions inklusive. Am Abend Rückkehr nach San Francisco und Teilnahme an einem Meet-up mit der lokalen Tech-Szene

Workshop/Startup
Wednesday
Akademia, Emerging Tech meet Design Thinking

Der Mittwoch steht im Zeichen der Akademik und deren Einfluss auf die neuste Welle von Startups. In einer Hands-on Session, arbeiten wir mir mit Design Thinking Tools, konkretisieren Ideen aus der Vorbereitung und validieren sie in Diskussionen mit Experten vor Ort.

German-Speaking
Thursday
Switzerland & Europe in the Valley

Besuch der Schweizer Netzwerk-Organisation Swissnex am Pier 17 in San Francisco und Austausch mit Verantwortlichen von Outposts Europäischen Unternehmen, Startups und anderen Vertretern der deutschsprachigen Diaspora.

Connecting the dots
Friday
Ecosystems at work

Am Vormittag konsolidieren wir die Eindrücke der Studienwoche im Rahmen eines Intensiv-Workshops. Damit legen wir den Grundstein für einen friktionsarmen Knowledge-Transfer in unsere Unternehmen. Nach einem knackigen Debriefing haben wir uns den work-hard play-hard Drink redlich verdient.

Nützliche InfosSilicon Valley Immersion Tour 2019

DETAILS
Dress code

Casual bis Business Casual - die Silicon-Valley typische "no tie"- Regel gilt auch für unsere Tour. Die Temperaturen in San Francisco schwanken von 12 - 25, im Silicon Valley selbst, liegen sie um 3 - 7 höher. Deshalb sollte man stets eine Jacke dabei haben - Insider empfehlen Kleidung in Schichten.

Einreisebestimmungen USA

Informieren Sie sich frühzeitig über Einreisebestimmungen der USA, z.B. hier: Bestimmungen zur Einreise USA

WISSENSTRANSFER

Infocentric kooperiert für diese Immersionsreise mit versierten Exponenten der HWZ Hochschule für Wirtschaft in Zürich. Geimeinsam ist es unser klares Bestreben, relevante Inhalte über das andernorts oft gepflegte Innovation-Theater zu stellen. Deshalb legen wir explizit Wert auf einen nachhaltigen Wissenstransfer zu und zwischen den beteiligten Teilnehmern sowie ihren Organisationen.

Elemente dieses bewährten und in hohem Masse investitionssichernden Prozesses sind unter anderem:

  • Briefing (1/2 bis 1 Tag, im Vorfeld durch erfahrene Experten von Infocentric)
  • Coaching
  • Dokumentation
  • Slack Knowledge Platform
  • Alumni Gruppe
  • Debriefing / Pitch-Deck (gemeinsame Erarbeitung mit unseren Consultants)
TEILNEHMER

Um eine möglichst ausgewogene Mischung von Inspiration, Interaktion und Workshop-Arbeit sicherzustellen, wird die Expedition mit einer Kleingruppe mit maximal von 12 Teilnehmern durchgeführt. Idealerweise partizipieren Firmen im 2-er Team, z.B. mit einem Mentor der Geschäftsleitung und der/dem Verantwortlichen für das Digitalgeschäft.

Die meisten Besuche und Workshop Sessions sind in Englisch. Auch wenn viele unserer Hosts über einen durchaus spannenden Migrationshintergrund verfügen, sind gute Kenntnisse und eine gewisse Konversationseloquenz dieser Weltsprache wichtig.

Am Ende der Studienwoche erhalten alle Teilnehmer eine Zertifikat.

KOSTEN

Für die Teilnahme an der exklusiven 1-wöchigen Silicon Valley Immersion-Tour von Infocentric beträgt der Pauschalpreis pro Person CHF 9’800.00 zzgl. gesetzliche MwSt. (für Leistungen, die in der Schweiz erbracht werden).

Inbegriffen:
  • Alle Visits, Workshop-Sessions und Tickets für Meetups & Startup Pitches
  • Bereitstellung einer Homebase für die "Resident Classes" in San Francisco während der Studienwoche
  • Transport ins Valley mit einem komfortablem Reisevan mit onboard WiFi
  • Welcome / Farewell Dinner
  • Briefing/Debriefing Sessions
  • Ein individueller Masterplan mit den Learnings der Tour
  • Unvergessliche Erinnerungen
Nicht Inbegriffen:
  • Flug & Transfers von/nach SFO San Francisco International
  • Unterkunft / Hotel in San Francisco: Auf Wunsch kümmern wir uns gerne um die Buchung in einem **** Hotel zu einem Preis von USD 250.00++ pro Nacht

In jeder Organisation ist es viel, viel sicherer, mit der Mehrheit falsch zu liegen, als alleine recht zu haben.John Kenneth Galbraith

Infocentric

LEITUNG

Gert Christen, M.B.A.
Gert Christen, M.B.A.

Leiter des HWZ Silicon Valley Outpost in San Francisco. Innovation Strategist & Ecosystem Builder.
Gründer Blue Lion Incubator in Zürich.

Patrick Comboeuf
Patrick Comboeuf

Director of Studies, HWZ Zürich.
Unternehmer, Digital Coach & Verwaltungsrat.
Ehemaliger Digitalchef SBB, Swiss Life und Ifolor.

Infocentric Research AG
Stadtturmstrasse 10
5400 Baden
Switzerland

Voranmeldung


Bitte selektieren Sie alle Optionen, wie wir Sie kontaktieren dürfen:

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Link in der Fusszeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir nutzen Mailchimp als Marketingplattform. Indem Sie unten zum Abonnieren klicken, bestätigen Sie, dass Ihre Informationen zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.